dsc

REPTILIENBÖRSE  RAIN  AM  LECH

Aussteller
Besucher
Tierliste
Börsenordnung



Google

Informationen für Aussteller


Unsere Tische haben 1,80x0,70 m. Der Tisch kostet 28,- € inklusive Strom.

Alle Tische werden von uns zugewiesen.

Bei einer Reservierung ab 2 Tischen ist der Eintrittspreis für 2 Person pro Stand enthalten.
Wir bitten um Verständnis das Anbieter mit 1 Tisch, eine Person im Tischpreis inkl. ist.

Tischreservierungen können nur über das Anmeldeformular erfolgen.

Sobald die Anmeldung bei uns eingegangen ist erhalten sie eine Bestätigungsemail. 


Spätestens 4 Wochen vor Börsenbeginn schicken wir ihnen die Rechnung über ihre Standgebühren.
Die Standfläche gilt erst als verbindlich reserviert, wenn der Zahlungseingang bei uns erfolgt ist.

 

Eine Rückerstattung der Standgebühr, bei einer Stornierung, kann nur dann erfolgen,
wenn diese bei uns rechtzeitig eingegangen ist;
d.h. bis 14 Tage vor Börsenbeginn,
unter dem Zeitraum von 14 Tage ist eine Rückerstattung ausgeschlossen.



Einlass für Aussteller ist um 6.00 Uhr am Börsentag,
möchten sie am Vortag schon aufbauen, so informieren Sie uns bitte rechtzeitig.

 

Der Stand muss am Veranstaltungstag bis 8.30 Uhr belegt sein, 
sollte dies nicht sein; so behalten wir uns vor die Standfläche weiter zu vergeben.

 

Ein Vertreter des Veterinäramtes und unsere Tierärztin Fr. Sabine Öfner 
werden um ca. 9.30 Uhr durch die Börse gehen und nach dem Rechten sehen.
Sollte alles ordnungsgemäß sein, wird der Verkauf um 10.00 Uhr gestartet.

Achtung!!

Aus gegebenem Anlass und zum Wohl der Tiere werden wir 

die Börse für Besucher nur noch bis 15.00 Uhr öffnen.

Besucherverkehr ist von 10 -15 Uhr.

 

Wir weisen darauf hin, dass die Einhaltung der Börsenordnung das wichtigste ist um
überhaupt an der Reptilienbörse teilnehmen zu können. 
Ebenso ist es nicht erlaubt den Stand vor 15.00 Uhr abzubauen (Ausnahme ist ausverkauft).


Um ein vorzeitiges Verlassen der Börse zu vermeiden 
und dem Besucher das volle Programm bis zum Schluß bieten können, 
erheben wir am Börsentag in der Früh eine Kaution von 20,-€. 
Diese wird am Ende der Börse und nach sauberem verlassen
des Börsenstandes wieder ausbezahlt.


   Alle Aussteller die mit Tieren kommen, müssen eine Tierliste mit vollständiger Adresse
und einer lückenlosen Auflistung der angebotenen Wirbeltieren abgeben.

Zudem sind sie verpflichtet sich strikt an die Börsenordnung zu halten.

Bei gewerblichen Anbieter ist eine Kopie des Sachkundenachweis laut Tierschutzgesetz §11
und ein Gewerbeschein §14 einzureichen. 

    Wir bitten um Verständnis das Händler mit mehr als 2 Tischen als gewerblich behandelt werden.

Die Tierliste, sowie gegebenenfalls der Sachkundenachweis und Gewerbeschein 
muss bis
spätestens 3 Wochen vor Börsenbeginn bei uns eingegangen sein.


Wird ein Verstoß gegen die Börsenauflagen festgestellt, 
so behalten wir uns vor,
den betreffenden Anbieter
ohne Rückerstattung der Standgebühr
von der Börse zu verweisen.

Aussteller die geschützte Tiere anbieten: 
Es wird
dringend empfohlen, alle geschützten Tiere in einem Nachweisbuch 
auf freiwilliger Basis zu erfassen. 
Ordnungsgemäße Dokumentation erleichtert den Umgang mit Behörden und
vermeidet Probleme
Das Nachweisbuch kostet € 10,50 zzgl. € 1,60 Porto und enthält:  
20 Seiten für Eintragungen, Auszüge aus der Gesetzgebung,
    Artenliste für kennzeichnungspflichtige Tiere, Bestandsveränderungsanzeigen, Herkunftsbestätigung. Bestellungen an:

BNA-Geschäftsstelle, Postfach 11 10, D-76707 Hambrücken; Tel.: 07255- 2800, 
E-Mail:
gs@bna-ev.de

Wichtig:

Jeder Aussteller muss sein Verlängerungskabel 
für die Stromversorgung selbst mitbringen.

Nach Ende der Börse ist der Stand sauber zu verlassen, 
Kartonagen und Müll müssen mitgenommen werden.


Hotels in der Nähe: 

Aussteller die eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, 

können sich hier melden.

Bei der Anmeldung bitte Stichwort "Reptilienbörse" angeben.




© Copyright Information Goes Here. All Rights Reserved. Design by: pogona.eu

IMPRESSUM